Die jüngste Ölpest im Golf von Mexiko hat die Verhütung und Säuberung von Ölpest in den Vordergrund der öffentlichen Aufmerksamkeit gerückt. Wenn man bedenkt, wie viel Umwelt- und Wirtschaftsschaden eine Verschüttung dieser Art verursachen kann, kann man nicht übertreiben, wie wichtig es ist, das Chaos so schnell und effektiv wie möglich zu beseitigen.

In diesem Artikel werden einige der vielen Konzepte erläutert, die beim Entfernen und Reinigen des Öls hilfreich sein können. Einige der Optionen sind umweltfreundlich, andere nicht. Dieser Artikel überlässt es dem Leser zu beurteilen, welche am besten implementiert oder fokussiert werden kann.

Physische Entfernung

Die folgenden Taktiken können verwendet werden, um das Öl physisch zu entfernen oder die Ausbreitung zu verhindern.

Booms – Ausleger sind Flotationsvorrichtungen, die eine Barriere bilden können, um die Ausbreitung von Öl zu stoppen. Sie sind leicht zugänglich und werden häufig verwendet, um einen Sicherheitsbereich zu erstellen. Es ist bekannt, dass Öl sowohl unter als auch über Auslegern schwappt.

Überfliegen – Abschöpfen ist der physische Vorgang, bei dem Netze oder andere derartige Geräte verwendet werden, um die Oberseite des Ozeans zu belasten, das Öl aufzufangen und das saubere Wasser durchzulassen.

Staubsauger – Große Saugvorrichtungen, wie Sie sich vorstellen können, die zum Aufsaugen von Öl verwendet werden, das dann in einen Tanker geladen und zu einem Lagerhaus transportiert werden kann.

Sorptionsmittel – Sorbentien sind große Schwämme, die Öl zurückhalten, aber das Herausfiltern von Wasser ermöglichen.

Schaufeln und Handwerkzeuge – Sobald das Öl die Küste erreicht, werden das Öl mit Schaufeln und anderen herkömmlichen Geräten gesammelt und transportiert.

Absorptionsmittel

Eine andere Taktik für den Umgang mit großen Mengen Öl besteht darin, es mit einem Absorptionsmittel in Kontakt zu bringen. Absorptionsmittel sind Materialien, die das Öl aufsaugen, aber sauberes Wasser zurücklassen. Das Absorptionsmittel kann dann durch physikalische Entfernungsverfahren viel leichter gesammelt werden.

Heu – Es ist bekannt, dass Heu Öl sehr effektiv absorbiert und von Wasser trennt. Heu ist eine leicht verfügbare Ressource und kostengünstig.

Kiefernspäne – Kiefernspäne sind ähnlich wie Heu ein verfügbares Gut, das bei Ölverschmutzungen verwendet werden kann. Späne sind ein billiges und wirksames Nebenprodukt vieler Branchen.

Haar – Obwohl es etwas ungewöhnlich klingt, erweist sich Haar (insbesondere menschliches Haar) als äußerst wirksames absorbierendes Material. Es wird manchmal in Pastetchenform zur Strandreinigung verwendet.

Chemische / biologische Arbeitsstoffe

Manchmal müssen bei großen Verschüttungen chemische und biologische Arbeitsstoffe eingesetzt werden. Diese helfen, die Zusammensetzung des Öls zu ändern und es in handlichere Verbindungen zu zerlegen.

Dispergiermittel – Dispergiermittel sind chemische Mittel, die sich mit Öl vermischen. Das Ziel eines Dispergiermittels ist es, die chemische Zusammensetzung des Öls zu lockern, damit es schneller in Wasser aufgenommen werden kann. Das Problem mit Dispergiermitteln besteht darin, dass ihre Massenverwendung häufig negative Auswirkungen auf die Umwelt hat.

Auster Pilze – Dieser spezielle Pilz kann Öl zersetzen und in umweltfreundliche Abfallprodukte umwandeln. Sie werden verwendet, um Öl zu entfernen, das den Weg zum Strand gefunden hat, und werden manchmal mit Haarpastetchen kombiniert, um eine Kultur zu schaffen, die zu wertvollem Mulch werden kann.

Bioremediation – Durch die Verwendung von Mikroben, die Ölpartikel auf natürliche Weise fressen, bietet die Bioremediation eine einzigartige Möglichkeit, Öl auf natürliche Weise zu reinigen. Gegenwärtige Bioremediationsmikroorganismen ernähren sich vom Öl, zerlegen sie in Nebenprodukte, die für Meereslebewesen essbar sind, und sterben dann ab, wenn ihre Nahrungsquelle (Öl) erschöpft ist.

Alternative Methoden

Die folgenden Methoden passen nicht besonders in andere Kategorien.

Verbrennung – Kontrollierte Verbrennungen bieten eine schnelle Lösung für Ölflecken, bieten jedoch Umweltrisiken, wenn sie in der Nähe von Land oder in großen Dosen verwendet werden.

Untätigkeit – Lassen Sie das Öl natürlich und langsam mit dem Wasser mischen. Schädlich, wenn es viele wild lebende Tiere gibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here