Wasser ist eines der wichtigsten Dinge auf der Erde. Jedes Lebewesen braucht Wasser zum Überleben. Ohne Wasser werden Pflanzen, Tiere, Mikroben – alles umkommen.

Unser Körper besteht zu 75% aus Wasser. Wir gehen also buchstäblich mit Wassersäcken spazieren. Wasser lässt unser Blut durch die Blutgefäße fließen und versorgt so den Körper mit lebenswichtigen Nährstoffen. Auch Wasser ermöglicht es, Abfallstoffe über das Ausscheidungssystem aus dem Körper zu entfernen. Unser Bedarf an Wasser wird sehr deutlich, wenn wir durstig sind. Der Geschmack von Wasser im Hals ist etwas, an dem wir alle so viel Freude haben. Wir trinken jeden Tag Gläser dieser kostbaren transparenten Flüssigkeit. Es ist wichtig für unser Leben.

Die ersten Zivilisationen des Menschen begannen in der Nähe von Flüssen. Im Nil, im Tigris und im Euphrat begann sich der Mensch auf der Erde niederzulassen. In allen Teilen der Welt spielten die großen Flüsse eine wichtige Rolle bei der Entwicklung des Menschen.

Wasser wird zum Trinken, Waschen, Reinigen und für fast alle Aktivitäten verwendet, die wir ausführen möchten. Ohne Wasser ist Leben praktisch unmöglich.

Wasser bedeckt etwa zwei Drittel der gesamten Erdoberfläche. Die Weiten der Meere und Ozeane sind seit langem unsere Hauptnahrungs- und Reisemöglichkeiten. Millionen von Fischen leben im Meer. Sie bieten eine reichliche Versorgung mit Lebensmitteln. Die meisten von uns haben Fisch gegessen, mit Ausnahme derer, die kein Fleisch essen. Die Mehrheit der Menschheit wird weiterhin Fisch essen.

Die Flüsse, Meere und Ozeane bieten dem Menschen ein wichtiges Fortbewegungsmittel. In der Antike erkundete der Mensch die Erde über das Meer. Die Briten, Portugiesen, Spanier, Holländer und andere erreichten mit ihren Schiffen die weniger entwickelte Welt. Sie eroberten oder kolonisierten, was sie entdeckten. Vieles von dem, was wir heute sind, wird von den Reisenden beeinflusst, die vor langer Zeit mit ihren Schiffen über die Meere gekommen sind.

Noch heute sind die Wasserstraßen der Welt für die Menschheit von großer Bedeutung. Riesige Öltanker, Containerschiffe und andere fahren auf diesen Strecken. Tatsächlich sind viele der Seewege überfüllt.

Wenn es an Wasser mangelt, beispielsweise wenn es eine Dürre gibt, wissen wir, wie schrecklich die Folgen sein können. Pflanzen, Tiere und Menschen sterben. Das betroffene Land wird ausgetrocknet und trocken. Nichts wächst. Inmitten der Sahara, wo es sehr wenig regnet, gibt es auch sehr wenig Leben. Meistens bekommen wir Sand und mehr Sand. Kein Mann kann dort leben.

Menschen, die in der Nähe oder in der Nähe von Wüsten leben, kennen den Wert von Wasser. Sie wissen, wie wertvoll es ist, und sie verwenden es sehr sorgfältig. Wir, die wir in einem Land leben, in dem es reichlich Wasser gibt, denken nicht daran, eine halbe Stunde unter der Dusche zu stehen. Diejenigen, die in trockenen Gebieten leben, haben keinen solchen Luxus. Sie können es sich nicht leisten, wie wir Wasser zu verschwenden.

Solange es Leben auf diesem Planeten gibt, wird Wasser hier sein. Ohne sie ist das Leben, wie wir es kennen, unmöglich. Daher ist es für uns wichtig zu wissen, wie kostbar Wasser ist. Wir sollten es nicht verschwenden oder auf irgendeine Weise verschmutzen. Wasser ist einfach zu kostbar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here